Zu Cool für Internet Explorer

Güterzuglok E 94 (KEL 1) Montag, 18.09.2006

Diese besonders starke Lokomotive für schwere Güterzüge mit der Achsfolge Co’Co‘ wurde ab 1940 von der Lokomotivfabrik AEG in Hennigsdorf (Osthavelland) für die Deutsche Reichsbahn gebaut und gilt als direkte Weiterentwicklung der E 93. Neben der so genannten KEL 2 (Kriegs-Ellok 2), heute besser bekannt als E 44, war die E 94 (KEL 1) die einzige während des Zweiten Weltkrieges weitergebaute Elektrolokomotive Deutschlands. (mehr …)