Zu Cool für Internet Explorer

Smr Augsburg

Der bei Westwaggon hergestellte Smr entstand in den 1930er Jahren als Versuchsbauart, nachdem zuvor die Konstruktion der Schienenwagen seit der Länderbahnzeit kaum verändert worden war.

Technische Daten
  • Deutschland
  • Schienenwagen
  • ab 1935
  • 20
  • 14,4 m
  • 11 t
  • 20 t
  • 8 m
  • ca. 2.600
  • 1024 × 512 px

Der Wagen war dem Gattungsbezirk „Augsburg“ zugeordnet und ist im Grunde genommen ein geschweißter Flachwagen mit Fischbauchlangträger und einsteckbaren Stahlrungen. Sein größtes Ladegeweicht beträgt 20 Tonnen. Im Krieg wurde dieser Wagen häufig zum Transport von schweren Fahrzeugen verwendet und konnte auf die russische Spurbreite (1520 mm) umgespurt werden.

Das Modell besteht aus 2.600 Dreiecken. Die Texturdatei des Hauptskins hat eine Größe von 1024×512 Pixeln.

Schreibe eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.