Zu Cool für Internet Explorer

Große Flugzeughalle der Luftwaffe

Ein Fliegerhorst der Luftwaffe braucht geeignete Gebäude, in denen auch große Flugzeuge untergestellt werden können. Auf meiner Suche nach brauchbaren Referenzen für eine solche Halle stieß ich auf Fotos und Skizzen des Fliegerhorstes Greifswald (Deckname „Hörsaal“). Leider sind dort heute keinerlei Überreste der gewaltigen Hallen mehr erhalten und so musste ich zur Ermittlung der äußeren Abmaße etwas in die Trickkiste greifen.

Große Flugzeughalle
  • Deutschland
  • Flugplatzgebäude
  • 1939
  • 124 × 55 m
  • ca. 6800 m²
  • ca. 1600
  • ca. 1400
  • 2 × 1024 × 1024 px

Aber mit Google Earth, mehreren historischen Luftbildern der RAF und einer Übersichtszeichnung gelang es mir letztendlich, Länge und Breite ziemlich genau herauszufinden.

Schließlich entstand ein Modell, welches sich äußerlich stark an der Halle 2A des greifswalder Fliegerhorstes orientiert und mit einer Grundfläche von 124×55 Metern neben der RAW-Halle zu den ganz dicken Dingern gehört. Ich habe etwa 1.600 Mesh-Dreiecke verbaut und spendierte der Außenhaut und dem Innenraum jeweils einen Skin in der Größe 1024×1024 Pixeln. Neben dem Modell des Flugleitungsgebäudes habe ich mit diesem Bauwerk ein weiteres wichtiges Gebäude für deutsche Flugplätze im Programm.

3 Antworten zu “Große Flugzeughalle der Luftwaffe”

  1. huckfinn schreibt:

    Es gibt einen Lageplan den du vielleicht weiter verwenden kannst. Auf Ihm ist der gesamte Flughafen zusehen. Leider fehlt die Legende.

    Position 54.102569 n.Br. 13.432139 ö.L.

    http://de.geocities.com/fliegerhorste/greifswald.htm

    Der Lageplan ist ganz unten im Dokument.

  2. Foo'bar schreibt:

    Jawoll, danke Dir! Meines Wissens die einzige Referenz im Netz zu diesem Fliegerhorst.

  3. Alan Grey schreibt:

    Oouuuuhhhh excellent work !!!

Schreibe eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.