Zu Cool für Internet Explorer

Tenderlok BR 89


Die Lokomotiven der Gattung T3 der Preußischen Staatseisenbahnen waren laufachslose, dreifach gekuppelte Tenderlokomotiven. Es waren mithin die ersten Lokomotiven, die nach den so genannten Normalien gebaut wurden. Die ersten Exemplare lieferte Henschel im Jahr 1882. Dieser Typ, der bei der DR als Baureihe 89 geführt wurde, war für den leichten Rangierdienst bestimmt, eignete sich jedoch auch für den leichten Streckendienst auf Nebenbahnen, wenn die Lokomotive mit Turbogenerator und Luftpresser ausgerüstet war.

Das Modell ist zu etwa 50% fertiggestellt, u.a. die Tricksteuerung fehlt noch komplett. Als Poligonlimit hatte ich mir einen Wert von etwa 3.500 gesetzt.

t3_0.jpgt3_1.jpgt3_2.jpgBR89_00BR89_1

Schreibe eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.