Zu Cool für Internet Explorer

Mittelgroße Bekohlungsanlage

In Bahnbetriebswerken, dort wo Dampfloks beheimatet sind, findet man Anlagen, mit denen die Loktender mit Kohle und Wasser aufgefüllt werden. Während die Wasserkrane eher unscheinbar und weitläufig versteut sind, handelt es sich um Bekohlungsanlagen meist um Geräte von großer räumlicher Ausdehnung. Nicht selten fassen die Kohlebansen mehrere hundert Tonnen Kohle.

Mein Modell orientiert sich an einer Bekohlungsanlage aus dem Jahre 1905, wie sie beim Bw Berlin-Schönweide bis in die 1970er Jahre zu finden war.

coal_5.jpgcoal_4.jpgcoal_2.jpgcoal_1.jpgcoal_3.jpg

Schreibe eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.