Zu Cool für Internet Explorer

1C kooperiert mit 777-Studios?

Neuesten Meldungen zufolge könnte 1C das Projekt „Rise of Flight“ von 777-Studios übernommen haben. Einige Entwickler aus dem Team von Jason Williams und Albert Schilzow sollen in Kürze die Büroräume am Firmensitz von 1C in Moskau beziehen. Das Team von 1C:Maddox Games hingegen wurde angeblich zum größten Teil ersetzt.

Hintergrund dieser Maßnahme könnte der Versuch sein, die beliebte, jedoch zuletzt schwer angeschlagene Flugsimulation Il-2:Sturmowik technisch auf eine neue Grundlage zu stellen. Damit würde der zukünftige Nachfolger von „Cliffs of Dover“ nicht als Update für die bisherige Installation verwendet werden können. Diese Möglichkeit wurde vom bisherigen Projektleiter, Ilja Schewtschenko, bei einem der letzten Freitags-Updates, noch so in Aussicht gestellt.

Ob die Verzögerung der seit Monaten erwarteten Ankündigung von 1C zur Zukunft der Serie in Verbindung mit dieser Umstrukturierung steht, kann ebenfalls nur vermutet werden.

Themenbezogene externe Links:

About RoF Game | My trip to Moscow (Artikel auf SimHQ)

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.
Über diesen Beitrag kann jedoch im Foo'rum diskutiert werden.

Comments have been disabled.
Please discuss in Foo'rum about this topic.


Foo'rum